Die österreichische Justiz veröffentlicht auf der »» Homepage die Liste der Gerichtssachverständigen.
Beispiel: Harald Sexl

Ausschließlich Mitglieder im Hauptverband der "Allgemein gerichtlich beeideten und zertifizierten Sachverständigen" sind berechtigt, das Logo des Verbandes zu führen!

----

Gutachter im Ausland: Sind österreichische Gerichtsgutachter in Deutschland anerkannt?
Ja - Gerichtsgutachter aus Österreich sind automatisch auch in der BRD bei Gericht anerkannt und werden auch angefordert.

 »» Definition Qualität

 

Privatgutachten
Können von privaten Personen, Unternehmen oder öffentlichen Stellen beauftragt werden.
»»  Mehr Informationen hier...

Außergerichtliche Streitschlichtung
Der Weg der außergerichtlichen Streitschlichtung ist empfehlenswert, denn Probleme können oft schon im Vorfeld eines drohenden Gerichtsprozesses von einem Sachverständigen einer Einigung zugeführt werden. Die Parteien einigen sich auf einen Sachverständigen und geben ein Gutachten in Auftrag. Sie vereinbaren, sich den Schlussfolgerungen des Sachverständigen anzuschließen. Die Kosten werden in der Regel zwischen den Parteien geteilt.
Vorteile der außergerichtlichen Streitschlichtung: Kostenersparnis (Rechtsanwalt, Gerichtsgebühren), Zeitersparnis (keine Fristen, Tagsatzungen usw.), geschäftliche Beziehungen sind künftig möglich.
»»  Mehr Informationen hier...

Gerichtsgutachten
Werden von Gerichten bzw. von der Staatsanwaltschaft beauftragt. 

Leitfaden Reklamationsstruktur »» Reklamationsstruktur

{BreezingForms : kontakt_gutachten}